Erdreich

Salzberger Erdreichdeponien – in Witzeldorf, Mülleröd und Grub

Auf gro­ßen Bau­stel­len, im Land­schafts- und Gar­ten­bau, in der Land­wirt­schaft, aber auch bei vie­len pri­va­ten Bau­vor­ha­ben fällt regel­mä­ßig über­schüs­si­ges Erd­reich an. Die­ses gilt es aus Kos­ten­grün­den mög­lichst in unbe­las­te­tes (Z0) und belas­te­tes Erd­reich zu tren­nen.

Um Erd­reich umwelt­freund­lich end- oder zwi­schen­zu­la­gern, gibt es so genann­te Erd­reich­de­po­ni­en, die die Annah­me nach gesetz­li­chen Richt­li­ni­en zuge­las­sen.

Die­se Depo­ni­en die­nen einer­seits der kon­trol­lier­ten End- und Zwi­schen­la­ge­rung des Erd­reichs sowie der Rekul­ti­vie­rung von Kies- und Sand­gru­ben.

Den Boden­richt­li­ni­en für die orga­ni­sche Unbe­denk­lich­keit des Mate­ri­als wird hier vom Gesetz­ge­ber beson­de­res Gewicht bei­ge­mes­sen.

In unse­ren fir­men­ei­ge­nen Erd­reich­de­po­ni­en in Wit­zel­dorf, Mülleröd und Grub bie­ten wir unse­ren Kun­den die Mög­lich­keit, unbe­las­te­tes Erd­reich / Z0 zu ent­sor­gen. Zu Z0-Mate­ri­al zäh­len nicht ver­un­rei­nig­te, natür­li­che Böden und Gestei­ne sowie mine­ra­li­sche Böden und Gestei­ne (z. B. Sand, Lehm, Ton) mit Her­kunfts­nach­weis.

Soll­ten Sie nicht sicher sein, ob ihr Erd­reich unbe­las­tet ist, kann dies durch genaue Begut­ach­tung bzw. Ana­ly­se durch ein Labor fest­ge­stellt wer­den. Rufen Sie uns an, wir bera­ten Sie ger­ne. Soll­te das Erd­reich belas­tet sein, fal­len auto­ma­tisch höhe­re Ent­sor­gungs­kos­ten an. Wir trans­por­tie­ren das Mate­ri­al dann für Sie zu einem Ent­sor­ger, der die ent­spre­chen­de Erlaub­nis hat.

0000logo
Salz­ber­ger Trans­port GmbH -Wir bewe­gen Ihre Welt in Nie­der­bay­ern
Gene­ric selec­tors
Exact matches only
Search in tit­le
Search in con­tent
Search in posts
Search in pages
Ser­vices
Spe­cials
KONTAKT

Salz­ber­ger Trans­port GmbH
Milch­stra­ße 21a
84163 Mar­k­lk­ofen
Tele­fon: 08732 – 21 32
Fax: 08732 – 21 63
eMail:
kontakt(at)salzberger-sand-kies.de
SITE INFOS
SITE INFOS